PRAEMIVM TVRICENSE

Anerkennungspreis für die beste Maturarbeit im Bereich der Alten Sprachen
Zwei grosszügige Stifter möchten Maturarbeiten aus den Kantonen Zürich, Glarus und Schaffhausen, die sich altsprachlichen Themen widmen, durch ein Preisausschreiben aufwerten.

Teilnehmer/-innen

Maturanden/-innen an Gymnasien der Kantone ZH, GL und SH

Inhalt der Arbeit

ein Thema mit Bezug zu den Alten Sprachen oder zur Kultur der Antike (inbegriffen entsprechende Themen in Mittelalter und Humanismus)

Abgabetermin

Die Arbeiten müssen bis spätestens 31. Januar 2020 eingereicht werden (Adresse cf. infra)

Weitere Vorgaben

Die Arbeiten müssen als pdf-Dokument (oder in fünf Papier-Kopien) eingereicht werden. Allfällige Modelle u.ä. können in Photographien dargelegt werden. 

Jury

Mitglieder aus dem Kreis des FAS und die Stifter 

Preisgeld

total Fr. 1000.– 

Einsendeadresse

Seminar für Griechische und Lateinische Philologie der Universität Zürich
Vermerk „Maturarbeit“
Rämistrasse 68
8001 Zürich
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fragen/Auskünfte

via Mail an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Download

PDF-Datei mit den Hinweisen von 2019 (wird ersetzt)

Freunde der alten Sprachen